Fairtrade

FAIRTRADE

Verein zur Förderung des fairen Handels

FAIRTRADE Österreich ist ein gemeinnütziger Verein, der 1993 von Organisationen aus den Bereichen fairer Handel, Entwicklungspolitik, Bildung, Ökologie und Religion gegründet wurde. Als nationale Fairtrade-Organisation fördert der Verein den Verkauf und Konsum von zertifizierten FAIRTRADE-Produkten in Österreich, betreibt aber selber keinen Handel.

FAIRTRADE Österreich verbindet Konsumentinnen und Konsumenten, Unternehmen und Produzentenorganisationen, ermöglicht faire Handelsbedingungen und stärkt damit Kleinbauernfamilien sowie Beschäftigte auf Plantagen in sogenannten Entwicklungsländern.

FAIRTRADE Österreich vergibt an Verarbeitungsbetriebe und Händler, die nach FAIRTRADE-Standards handeln, das FAIRTRADE-Siegel für deren Produkte. Auch die Gastronomie und Hotellerie wird dabei unterstützt und begleitet, FAIRTRADE-Produkte in ihr Sortiment aufzunehmen.

Die FAIRTRADE-Standards sind das Regelwerk, das Kleinbauernkooperativen, Plantagen und Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette einhalten müssen und Handel(n) verändert. Sie umfassen soziale, ökologische und ökonomische Mindestanforderungen, um eine nachhaltige Entwicklung der Produzentenorganisationen in den sogenannten Entwicklungsländern zu gewährleisten.

Um die Anliegen von Kleinbauernfamilien und Beschäftigten auf Plantagen ins Zentrum der gesellschaftlichen Aufmerksamkeit zu rücken, ist eine weitere Aufgabe von FAIRTRADE Bürgerinnen und Bürger, Ansprechpartner in Nichtregierungsorganisationen und Umweltvereinigungen, in Gemeinden, in Schulen, bei Medien, in Wirtschaftsverbänden sowie in der Politik zu informieren und in einem Netzwerk zu verbinden.

LINK ZUM UNTERNEHMEN & FOTO: Fairtrade

Ecover

Ecover

Haarmonie Naturfrisör

Haarmonie Naturfrisör